Das Schulnetzwerk „St. Lorenz Süd“

Ergänzung des pädagogischen Angebots durch die Kooperation mit KinderWege

Frau Schmalfeld

Koordinatorin des zusätzlichen pädagogischen Angebots ist Dr. Annegret Schmalfeld.

Seit dem Schuljahr 2017/18 wird ein Teil des pädagogischen Angebots in Zusammenarbeit mit der Koordinatorin Dr. Annegret Schmalfeld, Mitarbeiterin von KinderWege gGmbH, einem Freien Träger der Jugendhilfe, an der Holstentor-Gemeinschaftsschule organisiert. Die Förderung durch den Lübecker Bildungsfonds* bildet den Hintergrund dafür. So können zusätzliche Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag sowie die Lernwerkstatt und das Projekt „Gemeinsam ankommen2“ finanziert werden. Letzteres ist ein Gemeinschaftsprojekt der Holstentor-Gemeinschaftsschule und der Bugenhagen-Schule, welches den Übergang von der Grundschule zur Sek I im Stadtteil St. Lorenz Süd im Blick hat.

*Der Lübecker Bildungsfonds wird durch die Hansestadt Lübeck, das Land Schleswig-Holstein und den Lübecker Stiftungsverbund (Possehl-Stiftung, Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck, Michael-Haukohl-Stiftung, Jürgen-Wessel-Stiftung, Friedrich Bluhme und Else Jebsen-Stiftung, Reinhold-Jarchow-Stiftung u. a.) getragen.

Koordinatorin des pädagogischen Angebots ist Dr. Annegret Schmalfeld (schmalfeld@kinderwege.de).

Schulsozialpädagogin im Sozialraum St. Lorenz Süd ist Frau Kolossa (kolossa.hrs-hl@web.de), Standortschule: Holstentor-Gemeinschaftsschule.