Besuch des Museums Behnhaus – Gelungener Abschluss des Kunstunterrichts in Jg. 8

Die Klassen 8c und 8d besuchten im Januar im Rahmen des Kunstunterrichts das Lübecker Museum Behnhaus. In kleinen Gruppen „eroberten“ die Schüler/innen das Museum auf eigene Faust, das Dielenhaus, die Möbel und Wohnkultur und die Kunstwerke begeisterten sie und inspirierten zu eigenen Bildideen.

In der Auseinandersetzung mit den Bildwerken von Edvard Munch, Paula Modersohn-Becker und Karl Hofer gingen die Schüler/innen dann gezielt auf die expressionistische Wirkung von Farben ein und interpretierten die Malvorlagen zu den Bildern anschließend mit ihren eigenen Farben und Gefühlen neu. (siehe Fotos)

Wir bedanken uns bei der Michael-Haukohl-Stiftung/ Jugend ins Museum für die Förderung.

E. Reinert 20.01.2019