Bugenhagen-Schülerinnen und -Schüler zu Gast an der HGS

Gemeinsam ankommen 2

In diesem Schuljahr konnte das in 2016 gestartete Projekt fortgesetzt werden.

Das Ziel dieses Projektes ist es, den Schülerinnen und Schülern einen fließenden Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule zu ermöglichen.

Der erste Schritt erfolgte bereits zu Beginn des Jahres. Zum Teil im größten Schneetreiben besuchten Schülerinnen und Schüler der 6., 7. und 9. Klassen die Viertklässler der Bugenhagenschule und der Luther-Schule, um ihnen alle ihre Fragen rund um die Holstentor-Gemeinschaftsschule zu beantworten. Fragen und Unklarheiten waren zahlreich vorhanden und konnten mithilfe der HGS-Schülerinnen und Schüler geklärt werden. Besonders interessierte die Grundschüler die Regeln zur Handynutzung, die Fußballstunden an unserer Schule oder aber die Abläufe im Ganztagsbereich.

Im Mai luden wir dann die baldigen HGS-Schülerinnen und –Schüler ein. Sie durften am Unterricht in den fünften Klassen teilnehmen, die Pausenaktivitäten erproben und die Lernwerkstatt sowie die Wohnung kennen lernen.

Acht Bugenhagen-Schülerinnen und -Schüler folgten dieser Einladung und konnten Eindrücke über neue Unterrichtsfächer sammeln. Sie erhielten Einblicke in den Mathe-, Deutsch-, Sport- und Nawi-Unterricht an der HGS, auch die Klassenlehrerstunde stand auf dem Plan.

Schön, dass ihr bei uns wart. Wir freuen uns darauf, euch ab August an unserer Schule begrüßen zu können.

Frau Papke und Frau Pophal im Namen des gesamten Teams der HGS