Native Instruments unterstützt innovatives Musikkonzept

Für den neuen Wahlpflichtunterricht Musik, der im Schuljahr 2019/2020 stattfinden wird, bekam die Holstentor-Gemeinschaftsschule, durch die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Native Instruments und Herrn Laudien, zwei DJ-Konsolen und die nötige Software kostenlos zur Verfügung gestellt. Hierdurch wird es möglich sein, dass Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtunterrichts nicht nur in Theorie, sondern ganz praktisch an das Thema DJing herangeführt werden können, indem sie mit den Konsolen Dinge wie das Beatmatching, Mixen und Loopen erlernen. Unterstützt wird das Ganze von Native Instruments, da die Holstentor-Gemeinschaftsschule in diesem Bereich Pionierarbeit leistet, da bisher noch kaum eine andere Schule in Deutschland im Rahmen des Musikunterrichts Kindern das DJing lehrt.

B. Laudien 03.06.2019